• LAGERRÄUMUNG!
  • Wir schaffen Platz für neue Ware!

Buchenbriketts online kaufen

Bei uns im Shop erhalten Sie die Briketts von verschiedenen Herstellern und in verschiedenen Palettengrößen. Unsere Buchenholzbriketts bestehen zu 100% aus reiner Buche, was sie besonders hart und schwer zu zerteilen macht. Mit einem Heizwert von etwa 5,4 kWh pro Kilogramm und einer Flammdauer von etwa 45 Minuten bieten Briketts aus Buche gute Werte. Darüber hinaus überzeugen sie jedoch vor allem durch ihre enorm hohe Glutdauer von durchschnittlich 3 Stunden. Der Ascheanfall beträgt zirka 0,8%. Typisch für runde Briketts ist das Ausdehnen im Kamin bzw. Ofen. Bei Buchenbriketts beträgt die Ausdehnung etwa 25%.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Verfügbar
Versandkostenfrei
TIPP!
Holzbriketts Pini&Kay
Pini Kay Premium Buchenholzbriketts
Die Pini&Kay Buchenholzbriketts PREMIUM sind im Vergleich zu den vierkantigen Pini Kay Briketts dicker und massiger. Dadurch ergibt sich eine noch längere Glutzeit. Die Holzbriketts sind sehr hochwertig verarbeitet, ohne Abrieb, Bruch...
Verfügbar
Versandkostenfrei
Pini&Kay XXL Palette
Pini Kay XXL Buchenholzbriketts
Die Pini Kay Buchenholzbriketts XXL sind im Vergleich zu den anderen beiden Sorten Pini Kay Holzbriketts noch um einiges dicker. Die allseits bekannten Vorzüge der Pini Kay XXL Briketts sind hier wesentlich besser ausgeprägt. Lange...
Verfügbar
Versandkostenfrei
Pollmeier Premium Plus Holzbriketts
POLLMEIER Premium Plus Buchenholzbriketts
Die Firma Pollmeier ist der größte europäische Laubholzproduzent und Weltmarktführer für Buchenschnittholz. Die Produktion ist hoch effizient automatisiert und erzeugt Industrieproduktion auf höchstem Qualitätsniveau. Einzig der bei der...
Verfügbar
Versandkostenfrei
Buchenholzbriketts RUF Palette
RUF Buchenholzbriketts
Die Buchenholzbriketts bestehen ausschließlich aus sehr feinen Bestandteilen (Sägemehl und Sägestaub). Aufgrund des ausgesuchten Materials und wegen der hohen Kompression (300 - 400 bar), sind die RUF Buchenholzbriketts ein sehr...

Buchenbrennholz – der Klassiker in gepresster Form

Die Buche ist bekannt als exzellentes Brennholz und wird von Heizern wegen der schönen und ruhigen Flamme, dem hohen Heizwert und der langen Glutdauer geschätzt. Buchenholz in gepresster Form sind die Brennholzbriketts schlechthin.

Bei Holzbriketts werden die Eigenschaften hauptsächlich auf die Glutdauer reduziert. Da in Buchenholz kein Harz vorhanden ist, haben Buchenholzbriketts im Vergleich zu Nadelholzbriketts eine nur kurze Flammdauer und eine eher kleine Flammbildung. Die Glutdauer ist dagegen um einiges länger und die Wärmeabgabe ausgedehnt und gleichmäßig. Dadurch muss man sich nicht immer mit ständige schwankenden Temperaturen auseinander setzen sondern kann die gemütliche Ofenwärme geniessen.

Die Vorteile von Buchenholzbriketts

Buchenholzbriketts besitzen eine lange Glutzeit und geben die Wärme konstant ab. Es entsteht nur wenig Asche und das bei einem hohen Heizwert. Briketts aus Buchenholz haben eine ausgedehnte Flammdauer. Durch die lange Glutzeit können Öfen, die mit Buchenholzbriketts geheizt werden, über einen langen Zeitraum Wärme spenden. Gleichzeitig muss wenig Asche entsorgt werden. Die Asche kann bei Bedarf als Dünger eingesetzt werden. Die Buchenholzbriketts werden ohne Bruch, Abrieb oder Abplatzungen hergestellt und sind qualitativ hochwertig. Wir bieten ausschließlich Qualitätsbriketts und haben einen großen Bestand zur Verfügung.

Briketts aus Buchenholz überzeugen durch hohe Glutdauer

Unsere Buchenholzbriketts bestehen zu 100% aus reiner Buche, was sie besonders hart und schwer zu zerteilen macht. Mit einem Heizwert von etwa 5,4 kWh pro Kilogramm und einer Flammdauer von etwa 45 Minuten bieten Briketts aus Buche gute Werte. Darüber hinaus überzeugen sie jedoch vor allem durch ihre enorm hohe Glutdauer von durchschnittlich 3 Stunden. Der Ascheanfall beträgt zirka 0,8%. Typisch für runde Briketts ist das Ausdehnen im Kamin bzw. Ofen. Bei Buchenholzbriketts beträgt die Ausdehnung etwa 25%.

Buchenholzbriketts in verschiedenen Erscheinungsformen bei HOLZBRX kaufen

RUF-Buchenholzbriketts

Am bekanntesten sind die eckigen RUF-Holzbriketts. Diese Sorte ist wohl die Mutter aller Holzbriketts und es gibt sie recht günstig zu kaufen. Die Würfelbriketts sind quadratisch, praktisch, gut. Man kann sowohl die Päckchen im Keller, als auch die Buchenholzbriketts im Ofen sehr gut stapeln. Beim Abbrand bleiben die Briketts relativ formstabil.

NESTRO-Buchenholzbriketts

Eine weitere Möglichkeit Buchenholzmehl in Form zu bringen ist mit einer NESTRO Holzpresse. Heraus kommen die typischen runden NESTRO Holzbriketts. Die zu Beginn endlos lange Stange ist ca. 9cm dick und wird in der Regel bei 28-33cm Länge abgebrochen oder sauber abgesägt. Das Resultat sind wunderschöne runde Buchenholzbriketts. Da der Rohstoff immer schubweise dazu gepresst wird, haben diese Buchenholzbriketts manchmal Querrillen, Risse oder sind streifenartig abwechselnd hell und dunkel. An diesen Rillen kann man sehr gut einzelne Stückchen Abbrechen und die Briketts somit gut portionieren, wenn man keine ganzen Stangen in den Ofen legen möchte. Aber Achtung – die Briketts dehnen sich an diesen Stoßstellen beim verbrennen wieder aus. Eine Längenausdehnung von 30% ist da keine Seltenheit. Dadurch vergrößert sich auch die Oberfläche, was zu einer etwas schöneren Flammenbildung wie etwa bei Pini&Kay Buchenholzbriketts führt.

PINI KAY Buchenholzbriketts

Die dritte bekannte Brikettform sind die sogenannten Pini&Kay Buchenholzbriketts, oder „Mollies“, wie man auch manchmal lesen kann. Diese Sorte Holzbriketts wird mit weit höherem Druck, wie etwa RUF- oder NESTRO-Briketts, verdichtet, nämlich mit bis zu 1100 bar. Die vier- oder achteckigen dunkelbraunen bis schwarzen Briketts werden mittels einer Extruderpresse hergestellt. Dabei befördert eine Schnecke die Buchenholzspäne durch ein Werkzeug, wobei Temperaturen nahe dem Flammpunkt erreicht. Die Oberfläche der Pini Kay Holzbriketts aus Buche ist durch das verbrannte Lignin und durch die Reibung veredelt.  Mit diesem Verfahren bekommt man sehr hochwertige Briketts mit einer Dichte von 1,25 g/cm³. Mit diesen Holzbriketts (abgesehen von Rindenbriketts) kann man am längsten Gluthaltung betreiben. Nachteilig ist die veredelte Oberfläche. Die Buchenholzbriketts sind idealer Weise so glatt, dass man die Briketts nur mit Anzündern gar nicht an bekommt. Bei der Verwendung von Pini&Kays sollte immer mit Anfeuerholz oder mit bereits vorhandener Glut gearbeitet werden.

Variationen der Briketts durch Material und Verarbeitung

Die Farbgebung von den verschiedenen Sorten Buchenholzbriketts kann stark variieren. Unsere Erfahrung zeigt uns, dass die Briketts nicht nur herstellerspezifische Unterschiede sondern auch zwischen den einzelnen Chargen Abweichungen aufweisen. Holzbriketts sind eben ein Naturprodukt und nicht immer gleich.

Die Farbgebung wird beeinflusst von:

  • Region (regionalen Arten von Buchenholz, Rotbuche, Hainbuche, Weißbuche, usw.)
  • Fraktionierung der Rohstoffe (feines Buchenmehl vs. grobe Hackschnitzel)
  • Trocknung (Trommeltrocknung, Schubwendetrockner, Bandtrockner)
  • Nachdunklung durch Lagerung
  • Pressentyp und deren Parameter